Kategorie-Archiv: Bank- und Kapitalmarktrecht

Der Tätigkeitsschwerpunkt der Kanzlei liegt im Bank- und Kapitalanlagerecht. Die Partner der Kanzlei haben sich hier durch langjährige praktische Tätigkeit und durch den Besuch eines Lehrgangs zum Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert.

Wir helfen Ihnen bei:

  • Eigentumswohnungen als Steuersparmodell (Rechtsanwalt Klevenhagen)
  • Darlehenskündigung (Rechtsanwalt Dr. Schulte / Rechtsanwalt Tintemann)
  • Umfinanzierung (Rechtsanwalt Dr. Schulte)
  • Fondsbeteiligungen (Rechtsanwalt Tintemann)
  • Genussrechtsbeteiligungen und anderen Gesellschaftsbeteiligungen (Rechtsanwalt Tintemann)
  • Falschberatung durch Berater / Vermittler (Rechtsanwalt Dr. Schulte / Rechtsanwalt Tintemann)
AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Abwicklungsverfügung gegen AfV Braun e.K.

Die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) hat dem eingetragenen Kaufmann, AfV Braun e.K., aus dem rheinlandpfälzischen Bad Kreuznach mit Bescheid vom 28. März 2017 aufgegeben, die ohne Erlaubnis betriebenen Bankgeschäfte abzuwickeln. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

BGH verhandelt zu Bearbeitungsentgelten bei Unternehmerdarlehen

BGH verhandelt zu Bearbeitungsentgelten bei Unternehmerdarlehen

Die Pressestelle des Bundesgerichtshofes (BGH) in Karlsruhe informiert über einen bevorstehenden Verhandlungstermin am 04. Juli 2017 über die Frage der rechtmäßigen Erhebung eines Bearbeitungsentgeltes bei Unternehmerdarlehen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 1x gelesen.

Die Kanzlei AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB half bei einem Problem mit einem negativen Schufa-Eintrag.

SAM AG-Vermittler durch LG wegen Drittstaateneinlagevermittlung verurteilt – weitere Urteile gegen Hintermänner

Das Landgericht (LG) Regensburg hat einen SAM AG-Vermittler (SAM Management Group AG) und den ehemaligen Verwaltungsratsvorsitzenden Michael O., welcher sich momentan in der Justizvollzuganstalt (JVA) Stadelheim in Untersuchungshaft befinden soll, zum Schadensersatz in Höhe von 12.326,80 Euro nebst Zinsen verurteilt. Zudem wurde für beide Beklagte festgestellt, dass die Schadensersatzpflicht aus einer vorsätzlich begangenen deliktischen Handlung herrührt. Die Entscheidung erging am 10.04.2017 und ist noch nicht rechtskräftig, da die Beklagten noch das Rechtsmittel der Berufung einlegen können. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 11x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Insolvenzantrag über das Vermögen der MoneyVita GmbH & Co. KG nur noch eine Frage der Zeit?

Die MoneyVita GmbH & Co.KG, Rürupperer Straße 32, 76137 Karlsruhe wandte sich mit einer Hiobsbotschaft Ende März an ihre Anleger und informierte diese darüber, dass die monatlichen und jährlichen Auszahlungen, sowie Auszahlungen bei Vertragsabläufen nicht mehr geleistet werden könnten. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 22x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB, Berlin

MoneyVita GmbH & Co. KG stellt Zahlungen ein und droht mit Insolvenz

Die MoneyVita GmbH & Co. KG hat unter dem Datum vom 27.03.2017 ein Rundschreiben an ihre Anleger mit einer wenig erfreulichen Nachricht versandt: Auszahlungsstopp, schlechte wirtschaftliche Situation und drohende Insolvenz. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 23x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

DSK Leasing – Anleger sollen Rückstände einzahlen

Die Anleger der DSK Leasing AG & Co. KG (kurz DSK) kommen nicht zur Ruhe. Nunmehr erhalten die Anleger ein Schreiben aus der Kanzlei Dr. May, Hofmann & Kollegen aus Karlsruhe. Hierin werden die Anleger zur Zahlung angeblich rückständiger Ausschüttungen aufgefordert. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 91x gelesen.

Immobilienkaufvertrag: Haftung auf Schadensersatz – verschwiegene Mängel

Marderbefall als Sachmangel bei Immobilienkauf

Immobilienkauf mit tierischen Untermietern – insbesondere Bestandsimmobilien können ihre Tücken haben. „Versteckte Mängel“ das Stichwort: Der Traum vom Haus kann schnell zum Alptraum mutieren. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 3x gelesen.

Landgericht Hamburg: AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB, Berlin

Schufa-Recht: Anerkenntnisurteil gegen die Barclays Bank PLC

AdvoAdvice hilft erneut einem Rechtsanwalt aus Hessen nunmehr auch in letzter Konsequenz, einen negativen Schufa-Eintrag abzuwenden. Die Barclays Bank PLC hatte bereits im Februar 2016 nach dem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung, den Antrag auf Widerruf des Negativeintrages anerkannt. Wir berichteten. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 9x gelesen.

Lease Trend AG kann kein Abfindungsguthaben geltend machen - Prozesserfolg vor dem Landgericht Frankfurt am Main

Lease Trend AG kann kein Abfindungsguthaben mehr geltend machen

Prozesserfolg vor dem Landgericht Frankfurt am Main. Auf die atypisch stillen Beteiligungen sind die üblichen Verjährungsfristen anwendbar – Welche Möglichkeiten haben betroffene Anleger? Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 8x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Pro Ventus GmbH: Insolvenz und Auflösung

Folgen und Auswirkung für Anleger: Abwicklungsverfügung – Insolvenz – Auflösung. Das Ende der Vertragslaufzeit birgt ein bitteres Erwachen für die betroffenen Anleger – von Dr. Sven Tintemann, Rechtsanwalt Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 1x gelesen.