Schlagwort-Archiv: Advoadvice

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Autofinanzierung: Kreditwiderruf bringt Chance für Verbraucher

Die Stiftung Warentest berichtete am 29.03.2018 auf ihrer Internetseite www.test.de über die Möglichkeit für Verbraucher, Autofinanzierungen in Form von Kredit- und Leasingverträgen fast aller Autobanken zu widerrufen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

Web.de

Schufa: Was sie macht, was sie weiß

Unsere Experten in der Presse: Interview mit Web.de zu Schufa und Negativeinträgen

Wir freuen uns über die Veröffentlichung eines Artikel von Michaela Strassmair am 29.03.2018 um18.00 Uhr auf Web.de zum Thema: “Schufa: Was sie macht, was sie weiß und was das für unser tägliches Leben bedeutet.” Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 8x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Euro Treuhand Inkasso löscht Schufa Eintrag

Das Bestellen von Blumenkästen in einer bestimmten Farbe kann zum Schufa Eintrag führen. Kunde erhält eine Falschlieferung und ist am Ende mit einem Negativeintrag bei der Auskunftei Schufa Holding AG betroffen – von AdovAdvice Rechtsanwälte mbB aus Berlin. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 6x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB, Berlin

LG Berlin – Bank zu Rücknahme von VW Touran verurteilt

Landgericht Berlin – Widerruf einer Kfz Finanzierung erfolgreich – ab Widerrufserklärung weder Zins- noch Tilgungsleistungen – von AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Risiko Anschlussfinanzierung – Steigende Zinsen bei Finanzierung von Immobilien

Seit dem letzten Zinshoch im Jahr 2008 fielen die Zinsen stetig, bis sie im Jahr 2016 einen neuen Tiefpunkt erreicht hatten. Seitdem halten sich die Zinsen auf einem historisch niedrigen Stand. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 6x gelesen.

Dero Bank AG – BaFin stellt Entschädigungsfall fest

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 14. März 2018 den Entschädigungsfall für die Dero Bank AG festgestellt. Zur Begründung führte die BaFin aus, dass das Institut nicht mehr in der Lage war, sämtliche Einlagen seiner Kunden zurückzuzahlen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 9x gelesen.

Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Reservierungsvereinbarung: Geld zurück vom Makler?

Reservierungsvereinbarung beim geplatzten Kauf von Immobilien – von Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen

Für Interessenten und Käufer von Immobilien sind die Zeiten gerade aufregend. Noch ist das Zinsniveau historisch niedrig und attraktive Finanzierungen sind immer noch möglich. Doch geeignete Objekte zu einem plausiblen Kaufpreis sind rar. Der Erwerb einer Immobilie ist auch für die meisten Menschen alles andere als alltäglich. Dann kommt die Traumimmobilie in Sicht. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 10x gelesen.

Schufa Einträge von Santander Consumer Bank und Telekom Deutschland gelöscht

Vor einigen Wochen wandte sich ein Mann aus München an die Kanzlei AdvoAdvice. Dieser stellte fest, dass zu seinen Lasten ein negativer Schufa Eintrag der Santander Bank Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG und ein zweiter Eintrag der Telekom Deutschland GmbH Sparte t-mobile vermerkt war. Die Einträge wurden im Jahr 2013 bzw. 2014 eingemeldet. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 25x gelesen.

Kim Oliver Klevenhagen - AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

GFI AG, DIG AG & Co – Schadenersatz durch Haftung von Anwälten als Treuhänder?

Zu Beginn dieses Jahrzehnts hatten sich, bedingt durch die sich verringernde Rendite von klassischen Versicherungen als Anlageformen, zunehmend Anlageformen auf dem Kapitalmarkt gebildet, die mit Hilfe von als Treuhänder tätigen Rechtsanwälten Rückkaufswerte von Versicherungen anderweitig investierten. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 13x gelesen.

Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Fehlerhafte Exposés – Wofür haften Makler?

Aufgrund der weiterhin niedrigen Zinssätze auf dem Geldmarkt ist der Ansturm auf Immobilien ungebrochen. Trotz der steigenden Immobilienpreise versuchen viele, ihren Traum vom eigenen Haus oder einer Eigentumswohnung zu verwirklichen und suchen händeringend Objekte. Doch der Markt ist leergefegt. Gleiches gilt für gewerbliche oder institutionelle Anleger. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 8x gelesen.