Schlagwort-Archiv: Bearbeitungsentgelte

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Hält die Klausel zur einmaligen Bearbeitungsgebühr der Inhaltskontrolle stand?

Wichtiger Verhandlungstag des BGH für Unternehmer – Rückerstattung von Bearbeitungsgebühren für Annuitätenkreditverträge – Inhaltskontrolle für Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unternehmerkredite beinhalten nicht selten Klauseln, die für die Bearbeitung eine nicht unerhebliche Gebühr vorsehen. Doch nun ist es so, dass Unternehmen kein Geld zu verschenken haben und sich daher diese Klauseln am 04. Juli 2017 vor dem Bundesgerichtshof (BGH) auf dem Prüfstand befinden werden. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 27x gelesen.

Widerrufsbelehrungen und Vorfälligkeitsentschädigungen: Es ist nicht immer so, wie es scheint

Die Folge ist, dass teilweise noch nach Jahren ein Widerruf erklärt werden kann, weil aus Rechtsgründen die Widerrufsfristen nicht begonnen haben zu laufen. Im Idealfall müssen keine Vorfälligkeitsentschädigungen und auch keine Bearbeitungsentgelte gezahlt werden. Sogar die bisher geleisteten Zinsen müssen durch die Bank zurückgeführt werden. Doch mit der Erklärung des Widerrufes ist es nicht getan: Es gilt Besonderheiten zu beachten, um später nicht in die Bredouille zu geraten.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 140x gelesen.