Schlagwort-Archiv: Berlin

Dr.Sven Tintemann

MoneyVita: Vergleich für betroffenen Anleger abgeschlossen

In einem Rechtsstreit vor dem Landgericht Heilbronn hat die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte aus Berlin für einen Anleger der Gesellschaft mit dieser und deren Geschäftsführer einen Vergleich zur Zahlung von 5.200,00 Euro abgeschlossen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

https://advoadvice.de/uploads/data-858360-640-4.jpg

Kostenlose Selbstauskunft heißt jetzt Datenkopie

Mit der Einführung der DSGVO ändern sich nicht nur die allgegenwärtigen Cookie-Einstellungen, sondern auch manche Begrifflichkeiten. Im Kontext der SCHUFA Holding AG trifft dies auf die vormals als “Kostenlose Selbstauskunft” auch damals noch richtig als “Datenübersicht” benannte Zusammenfassung des eigenen Datenbestandes bei der SCHUFA zu. Diese heißt nunmehr Datenkopie und kann hier angefordert werden. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

AirBerlin Anleihe - AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Lebensversicherung im Sinkflug – Chance auf Widerspruch prüfen lassen

Die BILD berichtet heute online, dass nach ihren Recherchen 34 Anbietern von Lebensversicherung finanzielle Probleme drohen. Dies soll nach Angaben der Zeitung mit dem dauerhaften Zinstief zusammenhängen, welches es den Anbietern immer schwerer mache, hohe Zinsen für ihre Kunden und die zugesagten Garantien zu erwirtschaften. Es wird daher mit dem Titel aufgemacht: “Soll ich meine Police jetzt kündigen?” Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

Bei Butlers GmbH & Co. KG Einrichtungsgegenstände und Dekorationsartikel kaufen war leicht, genauso problemlos das Genussrechte „shoppen“?

Klage gegen Butlers vor LG Köln eingereicht

Die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB hat für eine Anlegerin aus München Klage gegen die Butlers GmbH & Co. KG aus Köln vor dem Landgericht Köln eingereicht. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB in der Presse: Hamburger Morgenpost verweist auf unseren Blog

Bei einem Bericht über ein aktuelles Strafverfahren vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Hamburg hat die Hamburger Morgenpost (MoPo) im Rahmen der Berichterstattung auf einen Beitrag im Blog von AdvoAdvice verwiesen. Über das Strafverfahren wurde u.a. auch in der BILD berichtet. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 2x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

DSGVO: Gibt es neue Hoffnung bei Eintrag der Restschuldbefreiung?

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Das ist bekannt und gilt natürlich auch für die Übermittlung personenbezogener Daten an die Schufa Holding AG und die dort erfolgende Speicherung und Verarbeitung von Daten. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 0x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Musterfeststellungsklage verabschiedet – Wird Verbrauchern damit tatsächlich geholfen?

Der Bundestag hat ein Gesetz erlassen, wonach nun eine sog. Musterfeststellungsklage möglich sein soll. Sinn und Zweck einer solchen Musterfeststellungsklage ist es, Schadensersatzansprüche gegen Unternehmen gerichtlich und somit verbindlich durchzusetzen, ohne selbst ein Gerichtsverfahren anstrengen zu müssen. Dafür können “qualifizierte Einrichtungen” die Interessen der Betroffenen wahrnehmen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 1x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Kammergericht verwirft Berufung der Postbank als unzulässig

Das Kammergericht hat einen Berufung der Deutschen Postbank AG gegen eine erstinstanzliche Entscheidung des Landgerichts Berlin, welches diese zur Löschung eines Schufa-Negativeintrages verurteilt hatte, als unzulässig verworfen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 2x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

SAM AG: Überraschend schneller Erfolg gegen Generali Versicherung vor LG München I

Überraschungserfolg für die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB vor dem Landgericht München I. Dort hatte die Kanzlei aus Berlin für einen ehemaligen SAM AG Anleger Schadensersatzansprüche aus abgetretenem Recht eines Rechtsanwalt aus der Nähe von Stuttgart gegen dessen Haftpflichtversicherer, die Generali Versicherung AG aus München eingeklagt. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 3x gelesen.

Tix Automobil eG; Bafin ordnet Abwicklung des Einlagengeschäfts an

Erneut meldet die BaFin auf ihrer Internetseite unter www.bafin.de/dok/10947204 die Untersagung eines ihrer Auffassung nach unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts. So wurde der Tix Automobil eG, Irrel, mit Bescheid vom 14. Mai 2018 durch die BaFin aufgegeben, das von ihr betriebene Einlagengeschäft unverzüglich abzuwickeln. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 13x gelesen.