Schlagwort-Archiv: Dr. Tintemann

Dr. Sven Tintemann, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

DSK Leasing: Sechs Dinge, die DSK Leasing Anleger jetzt wissen sollten

Die DSK Leasing Verwaltung GmbH i.L. meldet sich als Rechtsnachfolgerin der DSK Leasing Verwaltung AG über die Kanzlei Dr. May, Hofmann und Kollegen aus Karlsruhe und fordert die Anleger der DSK Leasing AG und Co. KG zur Zahlung auf. Was ist zu tun? Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 7x gelesen.

Automatisierte Datenbearbeitung: Trotz Erteilung der Restschuldbefreiung Eintrag bei Auskunftei

Privatinsolvenz – Restschuldbefreiung: ING-DiBa widerruft Negativeintrag nach außergerichtlichem Schreiben – AdvoAdvice hilft bei ungerechtfertigtem Eintrag bei der Schufa Holding AG

Im Jahr 2012 schien es endlich geschafft, dachte die Mandantin aus Schleswig-Holstein: Die Restschuldbefreiung wurde erteilt, die Gläubiger konnten der betroffenen Frau nach einer Privatinsolvenz nichts mehr anhaben. Das Bundesdatenschutzgesetzt sieht vor, dass nachdem eine Forderung durch Erteilung der Restschuldbefreiung nicht mehr durchsetzbar ist, diese im Schufa-Datenbestand stehen bleibt. Diese Forderung wird aber im Datenbestand der Schufa als erledigt vermerkt. Nach den gesetzlichen Regelungen im Bundesdatenschutzgesetz wird eine Forderung mit Ablauf des Jahres der Erledigung, weitere drei Jahre bis zum Jahresende des dritten Jahres gespeichert. Das nächste große Ziel für die betroffene Mandantin war somit das Jahresende 2015. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 36x gelesen.

Erneut drei Schufa-Negativeinträge außergerichtlich gelöscht

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Dr. Schulte und Partner aus Berlin können weitere Erfolge im Kampf gegen Negativeinträg bei der Schufa Holding AG vermelden. Allein durch die außergerichtliche Tätigkeit der Rechtsanwälte konnten drei Negativeinträge für verschiedene Betroffene bei verschiedenen Unternehmen gelöscht werden. Zu den Einzelheiten: Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 530x gelesen.

E-Plus GmbH & Co. KG löscht negativen Schufa-Eintrag

Unbezahlte Handyrechnungen können schnell zu einem riesigem Problem werden. Dies vor allem dann, wenn die Telefongesellschaft nicht nur eine Mahnung schickt, sondern den Vorgang auch gleichzeitig noch bei der Schufa Holding AG als Negativmerkmal einmeldet.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 1793x gelesen.

Modefirma löscht erneut Schufa-Eintrag nach Intervention der Rechtsanwälte

Die Pressemitteilung der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte unter dem Titel „Harmloser Klamottenkauf kann zu Schufasorgen führen“, hat im Internet für Furore gesorgt. Auf diese Mitteilung hin meldeten sich zahlreiche Betroffene und berichteten von ähnlichen Vorfällen. So meldete sich auch eine Familie aus Süddeutschland. Auch diese wurde mit einem Negativ-Eintrag bei der Schufa Holding AG belastet.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 95x gelesen.