Schlagwort-Archiv: Hamburg

Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB in der Presse: Hamburger Morgenpost verweist auf unseren Blog

Bei einem Bericht über ein aktuelles Strafverfahren vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Hamburg hat die Hamburger Morgenpost (MoPo) im Rahmen der Berichterstattung auf einen Beitrag im Blog von AdvoAdvice verwiesen. Über das Strafverfahren wurde u.a. auch in der BILD berichtet. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

Multi Asset Anspar Plan 3: Klage gegen Beratungsfirma und Gründungsgesellschafter eingereicht

Mit Datum vom 15.05.2018 hat die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB aus Berlin eine Klage vor dem Landgericht Hamburg für eine Anlegerin der Multi Asset Anspar Plan 3 GmbH & Co. KG eingereicht. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 10x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB, Berlin

Erste Fahrverbote in Hamburg – kommen noch weitere Fahrverbote in Innenstädten?

Seit einigen Tage ist klar, die EU will Deutschland wegen der zu hohen Luftverschmutzung, verursacht durch Diesel-Abgase, verklagten. Dies bringt die Bundesregierung in Bedrängnis und führte bei Autofahrern verstärkt zu neuen Sorgen in Bezug auf die Frage, ob nun doch zeitnah Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge drohen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 14x gelesen.

https://advoadvice.de/uploads/data-858360-640-4.jpg

Schufa Eintrag der Barclays Bank – Reaktion in Rekordzeit

Im vergangenen Monat konnte einmal mehr ein Schufa-Eintrag der Barclays Bank erfolgreich gelöscht werden. Das Besondere an diesem Fall: Die Löschung erfolgte in Rekordzeit. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 11x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

LG Hamburg erlässt einstweilige Verfügung gegen Barclays Bank PLC

Das Landgericht Hamburg hat gegen die Barclays Bank PLC eine einstweilige Verfügung erlassen. Die Entscheidung erging nach einer mündlichen Verhandlung am 16.02.2018 über den Antrag der Kanzlei AdvoAdvice mbB. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 12x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Barclays Bank widerruft Negativeintrag nach Antrag auf einstweilige Verfügung

Die Barclays Bank PLC hat nach einem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung beim Landgericht Hamburg durch die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB einen Schufa-Negativeintrag widerrufen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 38x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

NL Nord Lease AG zahlt nach Klage vor Amtsgericht Hamburg

Die NL Nord Lease AG aus Hamburg, vormals Albis Finance AG, hat nach Zugang einer Klage eines von AdvoAdvice vertretenen Anlegers nunmehr einen Großteil der geltend gemachten Forderung bezahlt. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 152x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

NL Nord Lease AG: Anleger sollen zum 31.12.2017 zahlen

Die NL Nord Lease AG, ehemals Albis Finance AG, Zippelhaus 5, 20457 Hamburg, meldet sich mit einem Schreiben vom 24.11.2017 bei Anlegern, die ihre Beteiligung vom 31.12.2016 gekündigt haben und fordert empfangene bzw. wiederangelegte Ausschüttungen zurück. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 117x gelesen.

Die Kanzlei AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hilft bei Schufa Problemen

Schufa Eintrag der First Debit GmbH gelöscht

Ein junger Student aus Hamburg meldete sich bei der Kanzlei AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten aus Berlin und bat um Hilfe bei der Löschung eines Schufa Negativeintrages. Konkret ging die Forderung auf das Ausleihen einer DVD bei der Videotaxi Media Store Videothek zurück. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 13x gelesen.

Landgericht Hamburg: AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB, Berlin

Schufa-Recht: Anerkenntnisurteil gegen die Barclays Bank PLC

AdvoAdvice hilft erneut einem Rechtsanwalt aus Hessen nunmehr auch in letzter Konsequenz, einen negativen Schufa-Eintrag abzuwenden. Die Barclays Bank PLC hatte bereits im Februar 2016 nach dem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung, den Antrag auf Widerruf des Negativeintrages anerkannt. Wir berichteten. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 39x gelesen.