Schlagwort-Archiv: Prüfung

AirBerlin Anleihe - AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Lebensversicherung im Sinkflug – Chance auf Widerspruch prüfen lassen

Die BILD berichtet heute online, dass nach ihren Recherchen 34 Anbietern von Lebensversicherung finanzielle Probleme drohen. Dies soll nach Angaben der Zeitung mit dem dauerhaften Zinstief zusammenhängen, welches es den Anbietern immer schwerer mache, hohe Zinsen für ihre Kunden und die zugesagten Garantien zu erwirtschaften. Es wird daher mit dem Titel aufgemacht: “Soll ich meine Police jetzt kündigen?” Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 7x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

NL Nord Lease AG: Anleger sollen zum 31.12.2017 zahlen

Die NL Nord Lease AG, ehemals Albis Finance AG, Zippelhaus 5, 20457 Hamburg, meldet sich mit einem Schreiben vom 24.11.2017 bei Anlegern, die ihre Beteiligung vom 31.12.2016 gekündigt haben und fordert empfangene bzw. wiederangelegte Ausschüttungen zurück. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 111x gelesen.

Ungerechtfertigte Negativeinträge bei der Schufa Holding AG

Hattrick bei Schufa Bereinigung – Selbstauskunft prüfen – Hilfe bei Löschung von unberechtigten Schufa Einträgen

Am Anfang des letzten Jahres, wandte sich ein verzweifelter Mann mit Schufa Problemen an die Rechtsanwälte Kim Oliver Klevenhagen und Dr. Sven Tintemann. In seiner Schufa-Auskunft tauchten mehrere Negativeinträge auf, die seiner Meinung nach unberechtigt waren. Der Betroffene suchte Hilfe bei den Rechtsanwälten, Experten für Schufa Recht, die mit der Löschung der Einträge beauftragt wurden. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 115x gelesen.

Achtsamer Umgang mit dem guten Ruf auch bei Schufa Problemen

Das Landgericht Verden verurteilt die Deutsche Postbank AG zur Löschung eines SCHUFA-Eintrags – Welche weitreichenden Konsequenzen hat der erfolgte Schufa-Eintrag für den Betroffenen?

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 183x gelesen.

Bundesgerichtshof (BGH): Entscheidung zum Armenrecht – Gehaltsunterlagen bleiben für die Gegenseite Tabu

Der Bundesgerichtshof hat eine wichtige Entscheidung rund um Prozesskostenhilfe getroffen und betont, dass Gehaltsunterlagen und Vermögensnachweise grundsätzlich nur dem Gericht vorgezeigt werden müssen.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 250x gelesen.

Genossenschaften als wichtige wirtschaftliche Akteure in vielen Ländern weltweit

Rechte und Pflichten der Mitglieder – Schutz bei Kündigung und Ausstieg aus der Genossenschaft: Verjährungsfrist?

Genossenschaften sind aus unserem täglichen Leben kaum noch wegzudenken. In über 100 Ländern gibt es weltweit 800 Millionen Genossenschaftsmitglieder. Damit werden mehr als 100 Millionen Arbeitsplätze von Genossenschaften bereitgestellt. Angefangen von den bekannten Kreditgenossenschaften über die ländliche und gewerbliche Genossenschaften, die sich zur Aufgabe gemacht haben in allen Regionen der Welt gemeinsame Interessen ihrer Mitglieder vertreten.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 226x gelesen.