Schlagwort-Archiv: Raten

Dr. Sven Tintemann, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Schufa Eintrag der Barclays Bank PLC gelöscht

In den vergangenen Wochen mehrten sich Anfragen zu negativen Schufa Einträgen, veranlasst durch die Barclays Bank PLC. Mehrfach war der Schufa Eintrag auf den nahezu gleichen Sachverhalt zurückzuführen. Nun wurde zum ersten Mal ein solcher Eintrag durch die Schufa Holding AG zur Löschung gebracht. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 19x gelesen.

Dr. Sven Tintemann, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Leasetrend AG zahlt Raten zum 30.06.2017 nicht aus

Aktuelles von der Leasetrend AG aus Oberhaching. Anleger, die Ihre Kapitalanlage in Form einer atypisch stillen Beteiligung bei der Leasetrend AG gekündigt haben, erhielten mit Datum vom 20.06.2017 die Mitteilung, dass sich die zum 30.06.2017 und zum 30.09.2017 angekündigte Auszahlungen aus der Abrechnung der stillen Beteiligungen um wenige Monate verzögern. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 113x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Garbe 2 verklagt Anleger auf Ratennachzahlung

Die Garbe Logimac Fonds Nr. 2 AG & Co. KG (Garbe 2) schickt einigen ihrer Anleger neue, vielleicht auch unerwartete, zumindest aber unangenehme Post. Die betroffenen Anleger erhalten gelbe Briefe mit Postzustellungsurkunden von den Gerichten. Enthalten sind Klagen der Garbe Logimac Fonds Nr. 2 AG & Co. KG, in denen von den Anlegern rückständige Raten aus sog. Sprint-Verträgen geltend gemacht werden. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 41x gelesen.

Neujahrsgrüße 2015 von der Lease Trend AG

Lease Trend AG Anleger erhielten von der Gesellschaft kurz vor Jahresende 2014 Post zur Zahlungsaufforderungen oder der Konsequenz der Klage. Unsicherheit und Unverständnis mit dem Gefühl der Ohnmacht lassen die betroffenen Lease Trend AG-Anleger nun nach Lösungsmöglichkeiten suchen.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 355x gelesen.

Hilfe für Anleger ALAG Auto Mobil

Landgericht Hildesheim weist Klage ab – Betroffene Anleger brauchen keine Angst vor dritter Mahnwelle zu haben.

Wer sich als atypisch stiller Gesellschafter an der ALAG Auto – Mobil GmbH & Co. KG beteiligt hat und bisher von einer Klage verschont blieb, kann noch nicht aufatmen. In den letzten Tagen erreichten die Kanzlei Dr. Schulte und Partner zahlreiche Hilferufe aus dem gesamten Bundesgebiet betroffener Anleger, die nun auch einen Mahnbescheid zugestellt bekamen. Ein Mahnbescheid ist eine gerichtliche Zahlungsklage. Rechtsanwältin Buchmann (LL.M.) die zuständige Dezernatsleiterin und Dr. Tintemann – Partner der Kanzlei Dr. Schulte und Partner – empfehlen den betroffenen Anlegern und ihren Familien, sich umgehend an einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht zu wenden, um gemeinsam abwägen zu können, welche weitere Vorgehensweise für den einzelnen Mandaten ratsam ist, denn jeder Fall ist anders und sollte nicht nur unter rechtlichen, sondern auch wirtschaftlich und sozialen Gesichtspunkten bewertet werden.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 281x gelesen.

ALAG erneut unterlegen

Gute Aussichten für betroffene ALAG-Anleger: Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte erstreiten weiteren Erfolg für geschädigten ALAG-Anleger vor dem Landgericht Berlin

Die Rechtsprechung zugunsten der geschädigten Anleger der ALAG Auto Mobil GmbH & Co. KG verdichtet sich immer mehr. Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte empfehlen betroffenen Anlegern sich gegen ALAG-Ansprüche zu wehren, es besteht weiterhin Erfolg.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 169x gelesen.