Schlagwort-Archiv: Rückabwicklung

AirBerlin Anleihe - AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Lebensversicherung im Sinkflug – Chance auf Widerspruch prüfen lassen

Die BILD berichtet heute online, dass nach ihren Recherchen 34 Anbietern von Lebensversicherung finanzielle Probleme drohen. Dies soll nach Angaben der Zeitung mit dem dauerhaften Zinstief zusammenhängen, welches es den Anbietern immer schwerer mache, hohe Zinsen für ihre Kunden und die zugesagten Garantien zu erwirtschaften. Es wird daher mit dem Titel aufgemacht: “Soll ich meine Police jetzt kündigen?” Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 7x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht: CanTerra Investments Holfing LLC ein erlaubnispflichtiges Geschäft

Martin Oswald / CanTerra Investments Holding LLC: Einstellung des Investmentgeschäfts durch BaFin angeordnet

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz BaFin) veröffentlicht regelmäßig Informationen auf ihrer Webseite www.bafin.de über Untersagungsverfügungen und Abwicklungsverfügungen, welche sie gegenüber Unternehmen getroffen hat, die nach ihrer Rechtsauffassung erlaubnispflichtige Geschäfte ohne die hierzu erforderliche Erlaubnis der BaFin betreiben. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 28x gelesen.

Winfried Kleinhenz: BaFin ordnet Abwicklung des Einlagengeschäfts an

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat nach Angaben im Internet, welche unter dem Link: www.bafin.de/dok/10001196 zu finden sind, Winfried Kleinhenz, Elfershausen (früher Hammelburg), mit Bescheid vom 22.08.2017 aufgegeben, das ohne Erlaubnis betrieben Einlagengeschäft sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 11x gelesen.

A und O Ltd.: BaFin ordnet Einstellung der Anlagevermittlung an

Der Firma A und O Ltd. mit Sitz in Stockholm/Kista, Schweden, wurde nach Mitteilung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unter deren Webseite unter www.bafin.de/dok/10029740 mit Bescheid vom 31.08.2017 aufgegeben, die ohne Erlaubnis erbrachte Anlagevermittlung unverzüglich einzustellen. Der Bescheid ist nach Angaben der BaFin noch nicht bestandskräftig. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 11x gelesen.

Die BaFin hat Herrn Emanuel Miftar mit Bescheid aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft abzuwickeln.

Emanuel Miftar – BaFin Abwicklungsverfügung

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Herrn Emanuel Miftar, Waldmünchen bei Cham (Oberpfalz) mit Bescheid vom 27. September 2016 aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft abzuwickeln. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 13x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Dieter Kühn – BaFin Abwicklungsverfügung

Mit Bescheid vom 23.November 2016 hat die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) Herrn Dieter Kühn, Nauort, aufgeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte unverzüglich abzuwickeln. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 236x gelesen.

Brest-Tauros GmbH – Alles nur leere Versprechungen?

Mit Bescheid vom 24.05.2016 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz BaFin) der Brest-Tauros GmbH (ehemals Brest-Tauros Immobilien GmbH) aus Leipzig aufgegeben, das von ihr ohne die notwendige Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft im Zusammenhang mit nachrangigen Darlehensverträgen vom Typ Ronda II – Darlehen mit Grundschuldbesicherung – sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 30x gelesen.

Brest Tauros GmbH – bisher keine Rückmeldung zu Sachstandsanfrage

Die Brest-Tauros GmbH aus Leipzig hatte kürzlich von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine Rückabwicklungsverfügung wegen der Kapitalanlage vom Typ Rondo II erhalten. Hierzu hatten AdvoAdvice Rechtanwälte berichtet. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 13x gelesen.

Brest Tauros GmbH: Ronda II – Einlagengeschäft ohne Erlaubnis

BaFin untersagt das Einlagengeschäft bzgl. Ronda II – Brest Tauros GmbH muss Einlagengeschäft ohne Erlaubnis einstellen und abwickeln – Was bedeutet das für die Anleger?

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz BaFin) hat der Brest Tauros GmbH (ehemals Brest-Taurus Immobilien GmbH) aus Leipzig mit Bescheid vom 24.05.2016 aufgegeben, dass ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft im Zusammenhang mit Darlehensverträgen vom Typ Ronda II – Darlehen mit Grundschuldbesicherung – sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln. Dies gab die BaFin heute über ihre regelmäßig erscheinende Infomail bekannt. Laut Angaben der BaFin auf deren Homepage ist der Bescheid auch bestandkräftig. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 13x gelesen.

IFMC-Group GmbH: Geschäftsmodell und Abwicklungsverfügung der BaFin?

Ist die IFMC-Group GmbH ihrer Abwicklungsverfügung wirklich im Sinne der BaFin nachgekommen? Welche Rolle spielt dabei die MoneyVita Treuhand GmbH & Co. KG? – Fragen der AdvoAdvice Rechtsanwälte

Bereits am 05.09.2014 veröffentlichte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) auf ihrer Homepage eine Mitteilung, nach der die IFMC-Group GmbH das durch sie betriebene Einlagengeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis getätigt hat.

Für die Anleger bedeutete dies, dass sie unverzüglich ihre eingezahlten Gelder von der IFMC-Group GmbH zurückerstattet bekommen müssen. Hierfür wurde sogar ein Abwickler bestellt. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 127x gelesen.