Schlagwort-Archiv: Verbraucherinformation

https://advoadvice.de/uploads/data-858360-640-4.jpg

Kostenlose Selbstauskunft heißt jetzt Datenkopie

Mit der Einführung der DSGVO ändern sich nicht nur die allgegenwärtigen Cookie-Einstellungen, sondern auch manche Begrifflichkeiten. Im Kontext der SCHUFA Holding AG trifft dies auf die vormals als “Kostenlose Selbstauskunft” auch damals noch richtig als “Datenübersicht” benannte Zusammenfassung des eigenen Datenbestandes bei der SCHUFA zu. Diese heißt nunmehr Datenkopie und kann hier angefordert werden. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

AirBerlin Anleihe - AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Lebensversicherung im Sinkflug – Chance auf Widerspruch prüfen lassen

Die BILD berichtet heute online, dass nach ihren Recherchen 34 Anbietern von Lebensversicherung finanzielle Probleme drohen. Dies soll nach Angaben der Zeitung mit dem dauerhaften Zinstief zusammenhängen, welches es den Anbietern immer schwerer mache, hohe Zinsen für ihre Kunden und die zugesagten Garantien zu erwirtschaften. Es wird daher mit dem Titel aufgemacht: “Soll ich meine Police jetzt kündigen?” Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

Bei Butlers GmbH & Co. KG Einrichtungsgegenstände und Dekorationsartikel kaufen war leicht, genauso problemlos das Genussrechte „shoppen“?

Klage gegen Butlers vor LG Köln eingereicht

Die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB hat für eine Anlegerin aus München Klage gegen die Butlers GmbH & Co. KG aus Köln vor dem Landgericht Köln eingereicht. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 5x gelesen.

Ich bin Bank: handelt ohne Bankerlaubnis

Manche gute Idee wird bereits im Keim erstickt und kommt nie zur Durchführung. So meldete die BaFin auf ihrer Webseite unter www.bafin.de/dok/10947200, dass sie für die Firma “Ich bin Bank (in Gründung), Ostrava, Tschechische Republik, die Einstellung und Abwicklung des Einlagen- sowie des Kreditgeschäfts angeordnet habe. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 25x gelesen.

Tix Automobil eG; Bafin ordnet Abwicklung des Einlagengeschäfts an

Erneut meldet die BaFin auf ihrer Internetseite unter www.bafin.de/dok/10947204 die Untersagung eines ihrer Auffassung nach unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts. So wurde der Tix Automobil eG, Irrel, mit Bescheid vom 14. Mai 2018 durch die BaFin aufgegeben, das von ihr betriebene Einlagengeschäft unverzüglich abzuwickeln. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 13x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Sparkasse: Mehrere Entgeltklauseln unwirksam

Der Bundesgerichtshof hat am 12.09.2017 entschieden (Az. XI ZR 590/15), dass mehrere Entgeltklauseln einer Sparkasse unwirksam sind. Diese Klauseln dürfen nun nicht mehr gegenüber Verbrauchern verwendet werden. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 11x gelesen.

Unberechtigte Forderung der Synergie Inkasso GmbH?

In den letzten Monaten und Jahren wandten sich deutschlandweit Betroffene mit Schufa Problemen an die Rechtsanwaltskanzlei AdvoAdvice aus Berlin. Schufa Probleme bestehen mit Forderungen, welche die Synergie Inkasso GmbH in eigenem Namen geltend macht, obwohl die Forderung ursprünglich auf die mittlerweile insolvente FlexStrom AG oder Flex Gas zurückzuführen war. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 144x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Risiken von Initial Coin Offerings (ICOs)

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BaFin, warnt auf ihrer Internetseite vor den Risiken von sog. Initial Coin Offerings. Diese seien höchst spekulative Investments und würden aufgrund des hohen öffentlichen Interesses auch Betrüger anziehen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 19x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Immo Perfekt AG – Anleger sollen bei Polizei aussagen

Nach Informationen der Rechtsanwälte der Kanzlei AdvoAdvice aus Berlin erhalten Anleger der Firma Immo Perfekt AG momentan Ladungen zur zeugenschaftlichen Vernehmung bei der Polizei. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 11x gelesen.

DeGeKa VVAG: Einstellung und Abwicklung von BaFin angeordnet

Deutsche Gesundheitskasse DeGeKa VVAG: Bafin ordnet Einstellung und Abwicklung des unerlaubten Versicherungsgeschäfts an

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz BaFin) meldet auf ihrer Internetseite unter www.bafin.de/dok/9994296, dass sie der Deutsche Gesundheitskasse DeGeKa VVAG aufgegeben ha, ihr Versicherungsgeschäft einzustellen und abzuwickeln. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 7x gelesen.