Schlagwort-Archiv: Betrug

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Risiken von Initial Coin Offerings (ICOs)

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BaFin, warnt auf ihrer Internetseite vor den Risiken von sog. Initial Coin Offerings. Diese seien höchst spekulative Investments und würden aufgrund des hohen öffentlichen Interesses auch Betrüger anziehen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 2x gelesen.

Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Digitalwährung: Investition in Kryptowährungen

Virtuell und digital, Kryptowährungen: Zwischen Renditechance und digitalem Milliardengrab. Verschlüsselung – Coins – digitale Geldbörse – Wohin geht die Reise?

Der aktuell kräftige Wertzuwachs von Bitcoins rückt den Focus immer mehr auf Investitionen in Kryptowährungen. Doch nicht jede Digitalwährung ist seriös. Auf dem Markt tummeln sich zwischen den Guten einige schwarze Schafe, vor denen Vorsicht geboten ist. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 17x gelesen.

GFI AG und DIG AG – Vorstände rechtskräftig zu Freiheitsstrafen verurteilt

Nach einer Veröffentlichung im Bundesanzeiger wurden die beiden Angeklagten Vorstände der GFI AG sowie der DIG AG durch das Landgericht Frankfurt am Main (Az.: 5-02 KLs 18/15 7550 Js 212632/11) mit Urteil vom 22.09.2016 unter anderem wegen des Betreibens von Bankgeschäften ohne Erlaubnis und wegen Betrugs jeweils zu Gesamtfreiheitsstrafen verurteilt. Das Strafurteil soll seit dem 30.09.2016 rechtskräftig sein. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 157x gelesen.

Cinema Sports Inc. – Schadensersatzklage erfolgreich

Landgericht Stuttgart verurteilt Hamburger Rechtsanwalt und ehemaligen Fernsehmoderator zu Schadensersatz

Das Landgericht Stuttgart hat mit nicht rechtskräftigem Urteil vom 27.09.2016 einen Hamburger Rechtsanwalt und einen ehemaligen Sportmoderator wegen gemeinschaftlichen Betrugs zu Lasten eines Anlegers zum Schadensersatz i.H.v. 20.720,00 Euro zzgl. Zinsen i.H.v. 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 01.09.2013 verurteilt. Im Übrigen wurden die Beklagten dazu verurteilt, die außergerichtlich entstandenen Rechtsanwaltskosten zu ersetzen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 37x gelesen.

Bezness – kein Märchen aus 1000 und einer Nacht?

Realität, Opfer und Täter, Überleben und Betrug – Diskussionsbeitrag Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB, ein Sponsor von www.1001geschichte.de

Der Ansatz dieser Diskussionsrunde besteht darin, dass alle Wesen von sich aus nach Glück streben und Leiden vermeiden wollen. Der Mensch besitzt die Fähigkeit der Reflektion. Lust und Leid beruhen auf sinnlicher Wahrnehmung und innerer Zufriedenheit. Die Zufriedenheit hat mit Frieden zu tun und wurzelt in Großzügigkeit, Ehrlichkeit und achtet auf das Recht des Glücks der anderen Mitmenschen, gesellschaftlich, emotional und rechtlich betrachtet – diese Aufforderung betrifft alle.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 173x gelesen.

Wirtschaftskriminalität 2014 – ein Frontbericht und Appell an die Anleger – Zusammenfassung Vortrag in den Räumen Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB

Im Rahmen einer Weiterbildungsveranstaltung und Diskussion mit erfahrenen Kaufleuten, Vertriebsexperten und Interessierten wurden die schriftlich niedergelegten Punkte diskutiert. Dr. Schulte, Rechtsanwalt und Vertreter geschädigter Kapitalanleger, einführend:

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 136x gelesen.

Betrugsskandal um ehemalige Zurich-Agentur Nicklaus GmbH

Anleger der Nicklaus GmbH werden von Berichten des Landeskriminalamtes aufgeschreckt – Abzocke durch die Nicklaus GmbH in Millionenhöhe – Was nun? Wer kann in die Verantwortung genommen werden? Muss die Zurich-Gruppe zahlen?

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 259x gelesen.

Global New Energy Investment AG – Hintermänner wegen Kapitalanlagenbetrugs zu Haftstrafen verurteilt

Die Global New Energy Investment AG ist ein Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main, Hamburger Allee 26 – 28, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts (AG) Frankfurt am Main unter der Nr. HRB 85168. Vorstand der Aktiengesellschaft ist Herr Dr. Daniel Dana alias Jamshid Hassani. In den letzten Jahren konnte die Global Energy Investment AG recht erfolgreich Publikumsgelder als Nachrangdarlehen einsammeln mit dem Ziel, diese in Projekte im Immobiliensektor und im Bereich der Erneuerbaren Energien zu investieren. Ursprünglich als Global Union Immobilien Investment AG am Markt agierend benannte sie sich dann im Jahr 2013 um und firmiert seit dem als Global New Energy Investment AG.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 467x gelesen.

Immobilienkauf mit Nebenwirkungen

Haftungsfallen erkennen und abwehren bei Hauskauf – Tipps und Tricks – Was Rechtsanwälte bei verschwiegenen Mängeln raten von Chantal Richter, Rechtsanwältin bei Dr. Schulte und Partner Berlin

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 297x gelesen.

Sinus Capital und Sinus Invest – Anlegergelder verloren?

Die Sinus Invest AG und Sinus Capital AG aus der Bartholomäusstraße 26 in Nürnberg boten seit 2011 Anlegern unter dem Namen „buybacks future“ die Chance, ihre vermeintlich unrentablen Lebensversicherungs- und Bausparverträge an die Sinus Capital zu verkaufen. Versprochen wurden den Anlegern dabei hohe Renditen, bis hin zur Verdopplung des investierten Geldes innerhalb von mehreren Jahren.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 315x gelesen.