Schlagwort-Archiv: Verbraucher

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB, Berlin

Scorewert bei der Schufa Holding AG verbessern

Schlechter Scorewert verhindert Kreditwürdigkeit – Welche Faktoren spielen für die Berechnung des Scorewertes eine Rolle? Was muss bei der Bonitätsabfrage beachtet werden? – Tipps von AdvoAdvice Rechtsanwälte, Berlin

Kern der Tätigkeit einer Wirtschaftsauskunftei ist es, Wahrscheinlichkeitswerte zu berechnen, um vorherzusagen, mit welcher Wahrscheinlichkeit die Betroffenen zukünftige Rechnungen und Kredite bezahlen werden. Diese sogenannten Scorewerte werden durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst. Für viele Unternehmen zählt der Scorewert, den die Schufa Holding AG in Bezug auf ein bestimmtes Geschäft ermittelt. Dieser Wert bzw. die Auskunft der Schufa Holding AG ist für Vertragspartner der ausschlaggebende Faktor, ob es zu einem Vertragsschluss kommt oder nicht. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 2x gelesen.

AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

BGH: Feststellungsklage nach Widerruf eines Immobiliendarlehens nun unter bestimmten Voraussetzungen doch möglich

Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 16. Mai 2017 – XI ZR 586/15 stellt keine Abkehr von der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs vom 21.02.2017 – XI ZR 467/15 dar. Dies sei für den verwunderten Leser vorweggenommen. Es gilt weiterhin der Vorrang der Leistungsklage – AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB aus Berlin Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 22x gelesen.

AirBerlin Anleihe - AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

AirBerlin Anleihe: Anleger sehen unsicherer Zukunft bangend entgegen

Die Schlagzeilen über das Unternehmen AirBerlin wollen nicht abreißen. Nachdem der Jahresabschlussbericht für 2016 ein Minus von 782 Millionen Euro auswies, musste unweigerlich die Frage gestellt werden, ob der Gesellschaft bald eine Insolvenz bevorsteht. Das Unternehmen versuchte und versucht jedoch weiterhin alles, um aus den Roten Zahlen herauszukommen. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 8x gelesen.

Gesetzgeber will die Umsetzung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie entschärfen

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und zur Änderung handelsrechtlicher Vorschriften vom 11.03.2016 (BGBl. I, S. 396) setzte der deutsche Gesetzgeber die europäischen Vorgaben Richtlinie 2014/17/EU über Wohnimmobilienkreditverträge für Verbraucher (ABl. EU 2014, L60 S. 34) mit Wirkung zum 21.03.2016 um. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 40x gelesen.

Ungerechtfertigte Negativeinträge bei der Schufa Holding AG

Hattrick bei Schufa Bereinigung – Selbstauskunft prüfen – Hilfe bei Löschung von unberechtigten Schufa Einträgen

Am Anfang des letzten Jahres, wandte sich ein verzweifelter Mann mit Schufa Problemen an die Rechtsanwälte Kim Oliver Klevenhagen und Dr. Sven Tintemann. In seiner Schufa-Auskunft tauchten mehrere Negativeinträge auf, die seiner Meinung nach unberechtigt waren. Der Betroffene suchte Hilfe bei den Rechtsanwälten, Experten für Schufa Recht, die mit der Löschung der Einträge beauftragt wurden. Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 95x gelesen.

Das Ende der Ewigkeit – Widerrufbeschränkungen mit Folgen

Gesetzgeber beschränkt Widerrufsmöglichkeit bei Immobiliendarlehensverträgen – Verjährungsfrist nun auch für den Widerruf – Stärkung der Verbraucherrechte

„Das Ende der Ewigkeit“, eigentlich ein Roman des russischen Autors Isaac Asimov aus dem Jahr 1958, wird nun für viele Bankkunden Realität. Der Bundestag hat ein neues Gesetz (Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie) auf den Weg gebracht, welches die Möglichkeit zum Widerruf von Immobiliendarlehensverträgen beschränken soll.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 29x gelesen.

Versicherungsnehmer hat Anspruch auf Zinsen bei Widerruf von Lebensversicherungen

Bundesgerichtshof (BGH) entscheidet zugunsten von Versicherungsnehmern – von Dr. Thomas Schulte Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 230x gelesen.

Restschuldbefreiung und Schufa: Eine unendliche Geschichte, von Oliver Mikus

Die Erteilung der Restschuldbefreiung ist für viele, die einmal in wirtschaftlichen Schwierigkeiten waren, ein großer Schritt. Danach heißt es, wieder aktiv am Wirtschaftsleben teilzunehmen und ohne große Probleme neues Vermögen aufzubauen. Dies ist auch für die Gemeinschaft und die Gesellschaft wichtig, denn so können Steuern und Sozialabgaben gezahlt werden.

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 198x gelesen.

Kredit – Kontoüberziehung – Negativmeldung bei der Schufa?

Oberlandesgericht Düsseldorf: Keine Schufa Meldung nach Darlehenskündigung bei vorheriger geduldeter Kontoüberziehung – Was ist rechtlich erlaubt und richtig?

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 225x gelesen.

Wirtschaftskriminalität: Denkmodell Wirtschaftsmeditation – Prävention, Opferschutz und Reso-zialisierung

Urzeitiger: Überlebenstrieb zum wirtschaftlichen Erfolg  „Survival of the fittest“ – der Stärkere überlebt als Motivation? – Seminarbeitrag Peter Restle FX-Beraternetzwerk und Arbeitskreis Kreditgewährung Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB

Continue reading

Dieser Beitrag wurde seit dem 27.03.15 bisher 245x gelesen.